Gartenhäuser

Gartenhaus Wissen

Hier finden Sie alles, was zu beachten ist, wenn Sie ein Gartenhaus kaufen. Gartenhäuser sind heutzutage immer häufiger in Gärten zu finden. Und das zurecht, denn Gartenhäuser bieten ausschließlich Vorteile. Gerade für Haushalte, die keinen großen Keller oder Dachstuhl besitzen, ist ein Gartenhaus besonders praktisch, denn dieses bietet viel Platz für Gartengeräte. Generell gibt es Gartenhäuser in vielen verschiedenen Größen und Formen sowie in vielen verschiedenen Farben und Designs. Grundsätzlich werden die kleinen Hütten dafür verwendet, Gartenartikel und Gartengeräte wie beispielsweise einen Rasenmäher abzustellen und unterzubringen. Es gibt aber auch noch andere Nutzen, wofür sich ein Gartenhaus gut eignet, dazu aber später. Zunächst sehen wir uns die Materialien an aus denen die meisten Gartenhäuser gemacht sind:

  • Holz
  • Metall
  • Kunststoff

Generell sind so gut wie alle Gartenhäuser aus Holz gemacht. Dennoch gibt es vereinzelt auch Gartenhäuser aus Metall und Kunststoff. Hier sind unsere top Gartenhäuser im Vergleich.

Top 4 Gartenhäuser im Vergleich

[table id=4 /]

Gartenhaus kaufen

Auf was Sie achten müssen, wenn Sie ein Gartenhaus kaufen. Zunächst einmal gucken wir uns die Preise eines Gartenhauses an. Die Preise werden hier hauptsächlich von die Indikatoren Größe und Verarbeitung gelenkt. Ein kleiner Geräteschrank kostet ca. 150€ – 300€. Ein Gartenhaus, gegebenenfalls auch noch mit  Fenster, liegt hier schon bei ca. 600€ bis 3000€. Grundsätzlich sollten Sie erstmal über die Größe des Gartenhauses nachdenken und für was Sie dieses nutzen wollen. Außerdem gibt es sogar Gartenhäuser, in denen man wohnen kann.

Desweiteren sollte man beachten, dass man den passenden Untergrund für das Gartenhaus hat. Je nach Größe benötigt man sogar ein Fundament aus beispielsweise Steinen. Wenn man außerdem Wert auf ein sehr schönes Gartenhaus legt, dann bietet sich eins mit Fenster besonders gut an. Denn dies hat tatsächlich einen „Hütten – Charakter“ .

Ebenfalls gibt es Gartenhäuser die einen Unterstand als Anbau haben. Dort kann man beispielsweise empfindliche Gartenmöbel vor dem Regen schützen und unterstellen, wie beispielsweise einen Grill oder Gartenliegen. Außerdem sollte darauf geachtet werden, wenn Sie ein Gartenhaus kaufen, dass dieses bereits einen Fußboden inklusive hat. Denn ansonsten kann es passieren, dass Sie ein Haus ohne Boden geliefert bekommen. Zuletzt sollten Sie auf das Material schauen. Haben Sie ihr Gartenhaus eher versteckt, beispielsweise hinter ihrem Haus, kann dieses auch aus Kunststoff oder Metall sein. Denn Kunststoff und Metall sieht in den meisten Fällen nicht so schick aus wie zum Beispiel Holz, dennoch sind diese auch stabil und robust. Meist sind Gartenhäuser, die aus Metall und Kunststoff sind, deutlich billiger als herkömmliche. Mittlerweile kommt aber der Trend zu modernen Gartenhäusern aus Metall, die besonders gut in moderne Gärten passen.

Häufig wird die Frage gestellt, ob man für ein Gartenhaus eine Baugenehmigung braucht. Und hier sollten Sie aufpassen, denn für ein großes Gartenhaus, brauchen Sie eine Genehmigung. Generell ist es aber so, dass es in jedem Bundesland anders geregelt ist. Deshalb raten wir ihnen sich bei ihrer Gemeinde zu informieren. In Bayern beispielsweise benötigt man eine Baugenehmigung ab 75m³ Raum, was bei vielen Gartenhäusern der Fall ist.

Zusammenfassen ist wichtig, wenn Sie ein Gartenhaus kaufen:

  • Preis
  • Größe
  • Fundament
  • Fenster
  • Unterstand als Anbau
  • Fußboden inklusive
  • Material
  • Baugenehmigung

Gartenhaus kaufen

Gartenhaus nutzen

Aber für was genau kann ein Gartenhaus alles genutzt werden. Wie bereits beschrieben, nutzen die meisten Menschen ein Gartenhaus als eine Art Abstellkammer für Gartenartikel und Gartengeräte. Es gibt aber allerdings noch weitere attraktive Möglichkeiten ein Gartenhaus zu nutzen. Im nächsten Schritt werden wir diese aufzählen und beschreiben. Ein Gartenhaus als……

Sauna. Es wird immer mehr zum Trend ein Gartenhaus als Sauna zu nutzen. Diese Möglichkeit, bietet sich besonders gut an, denn das Ambiente eines Gartenhauses entspricht schon förmlich einer kleinen Hütte. Hier sollten Sie allerdings logischerweise darauf achten, wenn Sie ein Gartenhaus kaufen, dass dieses aus Holz besteht.

Hühnerstall. Gerade viele Hühnerhalter sind auf der Suche nach einem großen Stall der auch noch schick aussieht. Gerade für den Winter brauchen viele Hobbyhalter und Züchter einen Hühnerstall der besonders groß ist. Hier eignet sich ein Gartenhaus natürlich besonders gut, denn dieses kann innen auch noch individuell gestaltet werden und bietet für Hühner auch im Winter sehr viel Platz.

Wohnung. Es gibt, wie bereits erwähnt, auch Gartenhäuser, die extrem groß sind und die dafür geeignet sind, darin zu übernachten. Gerade als kleines Ferienhaus kann es gut genutzt werden. Der Unterstand kann hier beispielsweise für eine Terrasse genutzt werden.

Partyhaus. Viele Jugendliche verwenden einen Bauwagen oder auch ein Gartenhaus, gerne als einen Ort zum feiern.

Flachdach Gartenhaus

Momentan im Trend, sind auch die so genannten Flachdach Gartenhäuser. Diese unterschieden sich von den herkömmlichen Häusern, ausschließlich am Dach. Denn das Dach ist, wie der Name Flachdach Gartenhaus schon erwähnt, flach. Dies ist sehr beliebt in modernen Gärten, da ein Flachdach eben auch sehr modern aussieht.

Der große Nachteil dieser Flachdach Gartenhäuser ist, dass sich viel Dreck und Schnee auf diesem Dach sammeln können. Und gerade Schnee kann oft sehr an Gewicht zunehmen und dann dieses Dach beschädigen. Deshalb empfehlen wir diese Art von Gartenhäuser nur an Orten an denen es im Winter nicht meterweise schneit.[amazon_link asins=’B0197F7LUA,B00GWF4CEW‘ template=’ProductGrid‘ store=’huehnerinfoco-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’ade1f9ae-10db-11e8-b6b0-114805dc26ea‘]

Wo Gartenhaus kaufen?

Wie wir bereits gelernt haben, sind Gartenhäuser oft sehr teuer. Deshalb sollten Sie auch stark darauf achten, wo Sie ihr Gartenhaus kaufen. Denn Gartenhäuser kann man ebenfalls auch gut gebraucht kaufen, aber wo?

Generell ist es immer gut durch Facebook Foren zu stöbern, um ein gutes Gartenhaus gebraucht zu kaufen. Denn gerade bei Gartenhäusern, kann man oft sehr gute und hochwertige Artikel gebraucht kaufen. Des weitern befinden sich in diesen Facebook Foren natürlich auch Händler oder erfahrene Leute, die Ihnen denn eventuell einen Händler empfehlen können.

Wir empfehlen Ihren auch hier online zu kaufen. Und zwar aus dem Grund, dass man keinen Transport vom Baumarkt bis zu sich nach Hause hat, was ein großer Vorteil für viele Menschen ist. Außerdem können Sie auf Plattformen wie Amazon unter tausenden von Produkten, ihr persönliches Lieblingsprodukt auswählen. Die Transportkosten, halten sich hier aufgrund der günstigen Produkte, auch noch im niedrigen Bereich.

Ebenfalls können Sie ihr Gartenhaus individuell von einem Schreiner bauen lassen. Das macht gerade dann Sinn, wenn Sie vorhaben eine Sauna in dieses Gartenhaus zu bauen. Allerdings ist das mit Abstand die teuerste Variante.

Ansonsten besteht auch hier die Möglichkeit, dass Gartenhaus in einem herkömmlichen Gartencenter zu kaufen, der Vorteil hier ist, dass man oftmals einen Monteur bestellen kann, der dieses Gartenhaus dann aufbaut.

Gartenhaus – Ausstattung

Die Ausstattung deines Gartenhauses, hängt stark davon ab, wie du dein Gartenhaus einsetzen möchtest. Dient es dir ausschließlich als Geräteschuppen, ist die Innenausstattung relativ simpel gehalten. Hier kann man beispielsweise einen passenden und festen Boden anbringen, der leicht zu reinigen ist, wie zum Beispiel Gummimatten. Desweiteren, könnte man ein Regal einbauen, um die Gartengeräte besser ordnen zu können.

Nutzen Sie ihr Gartenhaus als kleine Wohnung für Kinder oder Gäste, oder als beispielsweise Hühnerstall, sollte dieser allerdings eine bessere Ausstattung haben. Beispielsweise sollte dieser gedämmt sein. Hier können Sie einfache Dämmungen im Baumarkt kaufen und diese im inneren des Gartenhauses anbringen. Auch hier kann man einen Boden einlegen, der etwas vor Kälte schützt und einfach zu reinigen ist. Auch hier eignen sich massive Gummimatten. Desweiteren kann man hier auch Möbel hineinstellen wie ein Sofa oder ein Tisch oder wenn das Gartenhaus als Hühnerstall genutzt wird, könnten beispielsweise Sitzstangen angebracht werden.

Aber auch von außen sollte die Ausstattung stimmen, zum Beispiel sollte das Gartenhaus ein Fenster haben, denn das ist nicht nur von außen schön, sondern ist auch angenehmer für alle Lebewesen, die sich in diesem Haus aufhalten, egal ob das Menschen oder Hühner sind. Eine massive Tür sollte auf jeden Fall Standard sein. Außerdem können kleine Features angebracht werden, wie zum Beispiel eine Dachrinne, die man selber noch nachträglich anbringen kann. Gerade eine Dachrinne kann dein kleines Gartenhaus wie ein echtes kleines Häuschen aussehen lassen.

[amazon_link asins=’B008XHE9EA,B01ANWHK48,B0197F7LUA,B01HVDE8VK,B072BZ7Q1V‘ template=’ProductGrid‘ store=’huehnerinfoco-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’5093b733-10d0-11e8-83df-cd4de0ec8afe‘]